Was uns ausmacht

Seit mehr als 40 Jahren entwickeln wir Elektroinstallationsmaterial mit dem Fokus auf innovativer LED Dimmtechnologie und Stromverteilung. Mit unserem großen Stamm an loyalen, langjährigen Mitarbeitern stellen wir uns gerne jeder Herausforderung und stehen damit für individuelle Produkte in höchster Qualität - Made in Germany.
Mit unserem Team bieten wir ein hohes Maß an Kundenservice und machen für Sie (fast) alles möglich. Professionell und kompetent - für große und kleine Kunden. Für die nächsten 40 Jahre haben wir beschlossen: wir machen so weiter – gerne gemeinsam mit Ihnen.

Ein kurzer Blick zurück

Gründung des Unternehmens durch Bodo Ehmann
Spezialisierung auf Dimmerlösungen für die Elektroindustrie (OEM-Produkte)

Gründung der Bodo Ehmann GmbH

Bau des eigenen Firmengebäudes in Mainhausen
Für mehr Fertigungstiefe entsteht eine Abteilung für Kunststofftechnik

Fertigung des ersten Schnurdimmers

Gründung einer Stanzerei zur Fertigung hochpräziser Metallteile

Steckdosenleisten erweitern das Produktportfolio

Andrea Krammig (geb. Ehmann) und Ehemann Peter Krammig übernehmen das Unternehmen

Neben den OEM-Produkten wird das Standardsortiment nun auch als Eigenmarke vertrieben

Entwicklung des ersten EHMANN LED Dimmers

Erweiterung von Entwicklungsabteilung und Fertigungsfläche
Bezug eines neuen Verwaltungs- und Produktionsgebäudes

Energieversorgung durch 100 % sauberen Ökostrom
40 jähriges Unternehmensjubiläum – Die Erfolgsgeschichte geht weiter...

Karriere – electrify your career

Als Hersteller innovativer Elektroinstallationstechnik sind wir national und international auf Wachstumskurs. Damit das so weitergeht, sind wir immer auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern mit frischen Ideen. Wir setzen auf flache Hierarchien, direkte Kommunikation und viel Eigenverantwortung. Als Familienunternehmen legen wir dabei großen Wert auf ein angenehmes Klima. Wollen Sie unser Team in Mainhausen vor den Toren Frankfurts unterstützen: dann werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Stellenangebote oder senden Sie uns gerne Ihre Initiativbewerbung. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.

Im Folgenden wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.

Sie haben Interesse an einer Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Was wir Ihnen bieten:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben mit Eigenverantwortung
  • Vielfältige Einblicke in verschiedene Tätigkeitsbereiche
  • Familiäre und persönliche Atmosphäre in einem Unternehmen mit ca. 50 Mitarbeitern
  • Engagiertes und motiviertes Team
  • Sie werden Teil einer starken Unternehmensgruppe mit 350 Mitarbeitern und 100 Mio. Umsatz

 

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Guter Haupt- (Note Ø2,5) oder Realschulabschluss
  • Gute Deutsch-, Mathematik- und Physikkenntnisse
  • Körperliche Belastbarkeit, handwerkliches Geschick und Engagement
  • Schnelle Auffassungsgabe und Leistungsbereitschaft
  • Freude am Lernen und an der Arbeit im Team

 

Was Sie erwartet:

Als Maschinen- und Anlagenführer bereiten Sie Spritzgussmaschinen, Verpackungsmaschinen und Robotsysteme für die Produktion vor. Sie überwachen den Produktionsprozess und steuern bzw. überwachen den Materialfluss. Zudem kontrollieren und warten Sie Maschinen und Spritzgusswerkzeuge in regelmäßigen Abständen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen. Beispielsweise füllen Sie Kühl- und Schmierstoffe nach und tauschen Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus.

 

Genau das interessiert Sie? Dann freut sich Frau Bott auf Ihre Bewerbung!

Im Folgenden wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.

Wenn Sie Spaß bei der Berechnung elektrischer Größen haben und gerne an Geräten tüfteln und außerdem vielseitig interessiert an Technik und Elektronik sind, dann können Sie Ihre Interessen in diesem Berufsbild verwirklichen.

Was wir Ihnen bieten:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben mit Eigenverantwortung
  • Vielfältige Einblicke in die unterschiedlichsten Tätigkeitsbereiche/Abteilungen
  • Den Umgang mit verschiedensten Materialien
  • Schulungen und Seminare zum Ausbau Ihrer Kenntnisse
  • Gute Aufstiegsmöglichkeiten für die Zukunft
  • Regionale Verbundenheit mit ca. 50 Mitarbeitern
  • Eine familiäre und persönliche Atmosphäre im Unternehmen
  • Sie werden Teil einer starken Unternehmensgruppe mit 350 Mitarbeitern und 100 Mio. Umsatz

 

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Ein Hochschul- oder guten Realschulabschluss
  • Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Informatik und Werken/Technik
  • Logisches Denken, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Fähigkeit zum Planen, Berechnen und Organisieren
  • Spaß am Programmieren
  • Verständliche schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Freude am Lernen und an der Arbeit im Team

 

Was Sie erwartet:

Gemeinsam mit Produktentwicklern, Technikern und Ingenieuren erarbeiten Sie Lösungskonzepte für Schaltungen und den konstruktiven Aufbau zur Herstellung eines Produktes. Durch Ihre erlernten Fähigkeiten wissen Sie, wie man Baugruppen montiert und auch durch mechanische Bearbeitung optimal anpasst.

In Ihrer Obhut liegt die wirtschaftliche und terminliche Planung und Steuerung der Produktionsabläufe, sowie das Überwachen der einzelnen Prozessschritte. Sie entdecken Schwachstellen bei der Produktion und entwickeln Ideen zur Verbesserung.

Sie erkennen das Gefahrenpotential beim Betreiben elektrischer Geräte und Betriebsmittel und sorgen für eine sichere Nutzung.

Mit Ihren IT-Kenntnissen binden Sie produktionsrelevante Hard- und Software in ein Netzwerk ein und wissen, was dabei zu beachten ist.

 

Genau das interessiert Sie? Dann freut sich Frau Bott auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin

Anna Bott

Anna Bott
HR and Finance Coordinator

Phone: +49 (0) 6182/9293-84
anna.bott@ehmann-gmbh.de

Verbandsmitgliedschaften – wir sind dabei

Um immer über die aktuellsten technischen Anforderungen informiert zu sein und die Elektrotechnikbranche weiter nach vorne zu bringen engagieren wir uns in den wichtigsten Branchenverbänden sowie in der IHK.

VDE Verband der Elektrotechnik

Der VDE ist einer der großen europäischen Verbände für Branchen und Berufe der Elektro- und Informationstechnik. Er unterstützt die Wissenschaft, ist für Normungen verantwortlich und führt Produktprüfungen durch.


ZVEI – Die Elektroindustrie

ZVEI ist der Industrieverband der Elektroindustrie und repräsentiert diese nach außen. Als Unternehmen arbeiten wir aktiv in verschiedenen Gremien mit.


Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

Der BVMW vertritt die wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Interessen seiner Mitglieder und ist die größte, freiwillig organisierte und branchenübergreifende Interessenvereinigung des deutschen Mittelstands in Deutschland.


IHK Offenbach

Als Mittelständisches Unternehmen engagieren wir uns in der IHK Offenbach und bilden in verschiedenen Berufen aus.


Soziales Engagement – Mit einem Lächeln Verantwortung übernehmen

Uns geht es gut. Als Land, als Gesellschaft und persönlich. Wir wissen, dass wir in dieser Situation privilegiert sind und möchten deshalb etwas zurückgeben. Darum engagieren wir uns in drei Projekten unterschiedlicher Art.

Strahlemann-Stiftung und Strahlemann e.V.

Die Strahlemann-Stiftung will Jugendlichen in Deutschland und dem Ausland durch Bildung eine bessere Zukunft ermöglichen. Als Stiftungsgründer unterstützen wir die Projekte der Strahlemann-Initiative aktiv.


pro interplast Seligenstadt e.V.

In Entwicklungsländern müssen die meisten Menschen mit unbehandelten Schwerstleiden wie Verbrennungen, angeborenen Fehlbildungen, Tumoren und Entstellungen ohne Hoffnung auf Hilfe leben. Wir unterstützen pro interplast, die Ärzteeinsätze in diesen Regionen finanzieren, um dort kranken und behinderten Menschen mit Operationen ein leichteres Leben zu ermöglichen.


Förderverein der Käthe-Paulus-Grundschule

Neugierde insbesondere auf die Naturwissenschaften beginnt schon bei den Kleinsten. Deshalb unterstützen wir Bildungsprojekte, die diese Interessen fördern.